Hast du dir schon einmal überlegt, wann ein Life Coaching sinnvoll ist und wann nicht? Hätte ich gewusst, wie unglaublich hilfreich ein Life Coaching sein kann, dann wäre in meinem Leben definitiv einiges einfacher und leichter gewesen. Als ich z.B. damals mitten in einer Krise steckte, kannte ich diese Form von Unterstützung noch nicht. Vielmehr dachte ich, dass jeder selber mit seinen Herausforderungen klarkommen müsse und externe Hilfe nur für extreme Situationen oder kranke Menschen sei.

Unterdessen habe ich in meiner Praxis nogler-coaching und meiner jahrelangen Arbeit als Beraterin schon so oft miterlebt, wie Menschen durch ein Life Coaching verändert, erleichtert, gestärkt, ermutigt und für ihr Leben motiviert worden sind. Das hat mich tief davon überzeugt, dass Life Coaching eine der wirkungsvollsten Formen von Unterstützung ist, die wir uns gönnen können.

Allerdings macht ein Life Coaching längst nicht immer Sinn. Ob das für dich aktuell zutrifft, kannst du mit dem kleinen Selbsttest am Ende dieses Beitrags herausfinden. Im ersten Teil dieses Artikels, benenne ich jedoch ein paar typische Situationen, in denen ein Life Coaching sinnvoll ist.

# 1: Ein Life Coaching ist sinnvoll, wenn du dich neu orientieren willst

Du willst deinen Weg wieder klarer sehen und herausfinden, in welche Richtung dein Leben weitergehen soll?

Im Laufe unseres Lebens stehen wir immer wieder mal an einer Weggabelung und fragen uns: „Wie geht es weiter?“. Vielleicht merken wir es daran, dass wir etwas Neues machen möchten, uns umorientieren wollen oder auf eine veränderte Lebenssituation reagieren müssen. Dieser Wunsch kann von einer äusseren Veränderung ausgelöst werden (Umzug, Jobwechsel, veränderte Familienphase, Trennung etc.), aber es kann auch sein, dass sich ein innerer Wunsch meldet, den wir verwirklichen wollen, eine Sehnsucht, die wir ernst nehmen möchten. In solchen Übergangszeiten werden oft viele Fragen ausgelöst. Was will ich wirklich, was macht für mich Sinn, was möchte ich auf keinen Fall verpassen, was will ich nicht mehr, von welchem Ballast möchte ich mich befreien?

Tanja* überlegt schon lange hin und her, denn sie steht an einem Übergang zu einem neuen Lebensabschnitt. Ihr wird bewusst, dass sie endlich eine Entscheidung treffen muss und diese nicht mehr vor sich herschieben möchte. Sie fragt sich: In welche Richtung soll mein Weg weitergehen? Soll ich es wirklich wagen, das Bekannte, das durchaus viel Gutes und nicht nur Schlechtes hat, aufzugeben und das Unbekannte und etwas Neues zu wagen? Was mache ich mit all den Nachteilen, die bei jeder Variante auftauchen? Schade ich damit meinen Beziehungen, die mir so wichtig sind und wirkt es sich negativ auf meine Familie und Freunde aus? Wie gelingt es mir, mich und meine Ideen wirklich ernst zu nehmen, den Kopf nicht dauernd einzuziehen und mutig und entschlossen weiterzugehen? Und überhaupt, wie soll ich das Ganze anpacken, damit ich nachher meine Entscheidung nicht bereue?

Sie hat viele Fragen, die wir in einem Life Coaching systematisch anschauen. Dadurch wirbeln die vielen wichtigen Einflussfaktoren nicht mehr nur im Kopf herum, sondern wir können sie greifbar und verstehbar machen. Dann prüfen wir die verschiedenen Aspekte systematisch, sowohl mit dem Kopf als auch mit dem Bauch. Dadurch entsteht wieder viel Klarheit und eine sichere, stabile Grundlage, damit sie überzeugt und mutig ihren nächsten Schritt gehen kann.

* Die Namen und Situationen der Personen, die ich beschreibe, sind alle frei gewählt und können daher für x-beliebige Personen und Lebenssituationen stehen.

Eine Kundin hat mir nach einem Life Coaching Folgendes geschrieben:

„Ich habe neu den Blick auf mich und meine Bedürfnisse geschärft und den Mut entwickelt, diese wirklich ernst zu nehmen. Im Spannungsfeld von Nächstenliebe und Selbstliebe habe ich persönliche Schritte gewagt. Ich bin weiter daran zu lernen, gut zwischen Selbstfürsorge und Verantwortung für andere zu entscheiden.“ Theres

6 Wegweiser am Boden

Welchen Weg soll ich wählen?

# 2: Ein Life Coaching ist sinnvoll, wenn du Lebensfragen klären willst

Du suchst einen Weg heraus aus der Sackgasse, willst Klarheit gewinnen und auf deinen Knäuel an Fragen Antworten finden?

Die persönliche Lebenssituation von Katrin* ist verworren, sie hat das Gefühl, steckengeblieben zu sein. Beruflich läuft es gut, aber sie hat so viele Fragen zu ihrem Leben. Sie hat den Eindruck, sie könne sie nicht klären, weil sie alle so stark miteinander verwoben sind. Wenn sie an einem Faden ziehe, dann würde sich das ganze Gewühl nur noch mehr ineinander verschlingen. Trotzdem muss sie ständig an ihre Herausforderungen denken. Das kostet sie viel zu viel Energie. Sie hat lange versucht, alles alleine zu klären, merkt jedoch, dass sie sich im Kreise dreht und fragt sich: „Wie komme ich endlich wieder  weiter? An welchem Ende soll ich beginnen?“  Zudem realisiert sie, dass sie immer wieder in den gleichen Verhaltensmustern gefangen ist und sich davon unbedingt befreien möchte.

Ein Life Coaching ist eine ideale Form, um deine Situation mit einem neutralen Aussenblick anzuschauen und zu entwirren. Von aussen ist es viel leichter, typische Gedanken- und Verhaltensmuster zu erkennen. Es ist auch ein geschützter Raum, um seine Ängste, Befürchtungen und Sorgen wahrzunehmen und sie zu überwinden. Als Coach unterstütze ich diesen Klärungsprozess mit Fragen, aber auch kreativen Methoden, die helfen, die ganze Situation in den Blick zu nehmen, neue Gedanken anzustossen und zu helfen, dass wieder Klarheit entsteht.

In einem Life Coaching kann dieses Entwirren schon mal ganz kreativ erlebt werden. Wie hier, als es darum geht, die einzelnen Fäden zu entlarven, ihren Anfang zu erkennen, sie zu entwirren und wieder neu zu ordnen. Das unübersichtliche Wirrwarr wird plötzlich geordnet und überschaubar.

„Im Leben gibt es manchmal Momente, in denen ein Blick von aussen sehr hilfreich ist. Ich kam mit einem Knäuel an Fragen und Unsicherheiten, bezüglich meiner aktuellen Lebenssituation, zu dir ins Coaching. Deine einfühlsamen Fragen, die kreative Art und Weise, wie du mich durch diese Zeit begleitet hast, halfen mir, mich neu zu finden, das Ganze aus einer etwas anderen Perspektive anzuschauen und ein paar Knoten zu lösen. Herzlichen Dank!“ Rahel

verschiedene bunte Wollfäden

Ein Knäuel an Fragen fühlt sich manchmal an wie ein „Gnusch im Fadechörbli“

# 3: Sinnvoll ist ein Life Coaching, wenn du dich persönlich weiterentwickeln willst

Du willst nicht stehenbleiben, sondern freudig, engagiert und mit mehr Leichtigkeit dein Leben gestalten?

„Es tut mir einfach gut, wenn ich mir ein Coaching gönne, weil es mir hilft, mich persönlich weiterzuentwickeln.“ Diese Aussage, dass ein Life Coaching weiterbringt, können viele meiner Kundinnen und Kunden bestätigen. Auch ich habe festgestellt, dass alle (und damit meine ich wirklich alle), die sich ihren persönlichen und beruflichen Themen stellen und diese bearbeiten, sich ganz offensichtlich weiterentwickeln. Das freut mich umso mehr, denn ich bin überzeugt, dass Persönlichkeitsentwicklung ein Zeichen von Lebendigkeit ist. Denn alles, was lebt, entwickelt sich weiter. In einem separaten Blogbeitrag kannst du mehr zum Thema Vor- und Nachteile von Persönlichkeitsentwicklung lesen.

Ballast loswerden und Leichtigkeit gewinnen

Persönlichkeitsentwicklung ist allerdings manchmal mit einigen Herausforderungen verbunden. So ergeht es auch Mary*. Sie hat einen tollen Job mit Verantwortung, ist engagiert und erfolgreich unterwegs. Sie hat hohe Wertvorstellungen und ihre Aufgaben erfüllt sie souverän. In letzter Zeit fühlt sich jedoch einiges so richtig schwer und belastend an. Dem gegenüber fühlt sie sich manchmal hilflos und ausgeliefert. Die ganzen Herausforderungen in ihrer Führungsrolle, ihre eigenen Erwartungen an sich selber, aber auch die Erwartungen des Umfeldes, der Wunsch, alles unter einen Hut zu bringen, fühlt sich plötzlich wie ein grosser Berg an. Sie möchte wieder mehr Leichtigkeit in ihr Leben bringen. Sie fragt sich; Wie gelingt es mir, mich und meine Ideen wirklich ernst zu nehmen und eine gesunde Balance zu leben, zwischen meinen Bedürfnissen und meinem Engagement? Warum fällt mir vieles im Moment so schwer in meinem Leben? Wie kann ich wieder mehr Leichtigkeit in mein Leben bringen?

Loslassen, was behindert und erleichtert weitergehen

Sonja* hätte nie gedacht, dass sich ihre Beziehung einmal in diese Richtung entwickeln würde und sie sich scheiden lassen müsste. Der Gedanke, dass sie wirklich alles versucht hatte und trotzdem kein gemeinsamer weiterer Weg möglich war, schmerzt sie immer noch tief und ein Gefühl von Scham und Versagen fühlt sich wie ein Klotz am Bein an. Dieses Thema kostet sie immer noch viel zu viel Energie und es fällt ihr schwer, damit umzugehen. Jetzt ist jedoch Zeit, dieses Kapitel abzuschliessen, findet sie. Sie überlegt sich: „Wie kann ich meine Kraft und Energie wieder für das einsetzen, was vor mir liegt? Was kann ich tun, um das Vergangene auf eine gute Art abzuschliessen?“ Genau das kann sie in einem Life Coaching herausfinden. Denn hier hat sie einen geschützten Raum, um ihre schmerzvolle Geschichte zu verarbeiten, ihre Krise zu meistern und mit wertvollen Erkenntnissen weiterzugehen. Plötzlich erkennt sie wieder eine neue Perspektive und kann befreit weitergehen. Sie erlebt, dass sie sich persönlich weiterentwickelt hat.

„Mir wurde Esther Nogler empfohlen, als ich bei mir persönlich merkte, dass in meiner Gedankenwelt eine Art inneres Karussell stattfand und mich dies wiederum äusserlich in meinem Verhalten blockierte, und mich in ein Muster hineinbrachte, das ich eigentlich gar nicht wollte. Mit Esther zusammen durfte ich auf eine humorvolle Art und Weise lernen, hinzuschauen, meine Gedanken auszusprechen, überlegen, ob dies wirklich Sinn macht. Mit ihrer Unterstützung und anhand kreativer Bilder oder anderen Gegenständen wurde mir neu bewusst, wo ich mir falsche Gedanken und Verhaltensweisen angeeignet habe. Nicht nur ich selber merke einen Unterschied an meinem Verhalten, ebenfalls erhalte ich positive Rückmeldungen aus meinem Arbeitsumfeld.

Innerlich löste sich eine Anspannung, was wiederum äusserlich sichtbar wurde. Wenn ich dieses Coaching nicht gemacht hätte, wäre ich ziemlich sicher in einer Art Erschöpfung gelandet. Ich würde dieses Coaching mit Esther jederzeit wieder machen. Es lohnt sich, früh genug bei sich selber hinzuschauen.“ Fränzi

# 4: Wann macht ein Life Coaching mit mir (noch) keinen Sinn?

Nicht immer ist es sinnvoll, sich für ein Life Coaching zu entscheiden. Alles hat seine Zeit. Manchmal ist der Zeitpunkt nicht passend oder äussere Umstände sind nicht geeignet. Es kann auch sein, dass die innere Bereitschaft noch fehlt. Ob ein Life Coaching in deiner aktuellen Lebensphase Sinn macht, kannst du prüfen, indem du dir folgende Fragen überlegst.

  1. Bist du bereit, dich auf einen Prozess einzulassen?
  2. Hast du den Willen, das umzusetzen, was du für dich erkennst?
  3. Willst du die Verantwortung für dein Leben und dein Handeln annehmen?
  4. Bist du bereit, nach Lösungen auf deine Fragen zu suchen, statt in der Situation zu verharren?
  5. Bist du motiviert, dich selbst und dein Handeln zu reflektieren, anstatt die Schuld und Verantwortung für dein Leben ausschliesslich anderen zuzuschieben?
  6. Bist du es dir wert, Geld in dich und ein Life Coaching zu investieren?
  7. Kannst du angemessen Zeit und Energie aufbringen, um dich auf einen persönlichen Entwicklungsprozess einzulassen?
  8. Hast du Vertrauen in mich als Life Coach und Expertin für Persönlichkeitsentwicklung?
  9. Wagst du es, dich auf unsere gemeinsame Reise einzulassen?

Wie viele Fragen hast du mit NEIN beantwortet? Je mehr es sind, umso wahrscheinlicher ist es, dass der Zeitpunkt für ein Life Coaching ungeeignet ist. Hast du dagegen mehrheitlich innerlich „JA!“ gesagt, dann lohnt es sich definitiv, dich auf dieses spannende Abenteuer deiner persönlichen Weiterentwicklung einzulassen.

Hast du Lust auf ein Life Coaching mit mir bekommen? Dann buche hier ein kostenloses Kennenlerngespräch und wir schauen gemeinsam, wie ich dich am besten unterstützen kann.

JA, ich will mehr über ein Life Coaching erfahren!

 

Ich freue mich sehr, dich kennenzulernen.

Esther Nogler

Life Coach und Expertin für Persönlichkeitsentwicklung

Esther Nogler blickt in Kamera,